Druck und graphische Industrie

Bei der Herstellung von Druckerzeugnissen kommt heute immer mehr UV-Technologie zum Einsatz. Nicht nur bei der Belichtung von Druckformen, sondern auch bei der Trocknung der Druckfarben selbst.

Der Vorteil dieser Technologie ist die ultra-schnelle Aushärtung der Farben und die sofortige Weiterverarbeitbarkeit der Produkte. Egal ob Offset-, Flexo-, Tief-, Tampon- oder Siebdruck, UV-Farben bieten neben einer schnellen Aushärtung auch eine höhere physikalische und chemische Beständigkeit, bessere Farbgenauigkeit, geringere Verblassung, höheren Glanz und ermöglichen die Bedruckung von nicht saugfähigen Bedruckstoffen wie Folien und mehrfach gestrichener Papiere.

Durch den Einsatz wärmesensibler Substrate steigen auch die Anforderungen an die UV-Trocknung. Hohe Intensitäten und geringe Temperaturerhöhung auf der Druckbahn ermöglichen einen stabilen Fertigungsprozess. Durch den modularen Aufbau der ssr UV-Systeme können die unterschiedlichen Anforderungen der Druckverfahren optimal erfüllt werden.

Mit Bestrahlungsbreiten von 150 mm bis zu 2,5 m bieten wir für nahezu jede Anwendung das richtige Bestrahlungssystem. Sprechen Sie uns an.